Kinderfest in Recklinghausen

Beim gestrigen Kinderfest auf dem Rathausplatz der Stadt Recklinghausen hatte auch der Malteser Hilfsdienst Recklinghausen teilgenommen. Der gesamte Erlös der Veranstaltung wird dem DKSB (Deutscher Kinderschutzbund) übergeben.

Der MHD war mit einem Infostand, einer Hüpfburg und dem Verkauf von Slush-Eis involviert.
Den ganzen Tag habe ich an der Hüpfburg verbracht, in Gesellschaft eines Kollegen, dem das gleiche Los zuteil wurde. Lediglich gegen 13.00 Uhr habe ich mich dann mal kurz verabschiedet, da ein Mädchen, das ich beruflich betreue, einen Tanzauftritt hatte.

Die Kinder hatten während des gesamten Tages dort sehr viel Spaß. Da wir die einzige Hüpfburg zur Verfügung gestellt hatten, war diese natürlich bei den Kindern ein Highlight, zumal wir für die Nutzung kein Eintritt verlangten.
Zu unserem Glück spielte auch das Wetter mit. Es zog sich zwar immer wieder etwas zu und wurde etwas windiger, blieb aber trocken!

Ein gelungenes Fest für die Kinder. Ein besonders gelungener Tag für mich. Habe ich doch gleich mal Kontakt mit den Kollegen des DRK aufgenommen und mich mit ihnen über verschiedene Möglichkeiten unterhalten.

Hier einige kleinere Impressionen vom Tag: