30. Einsatz -Tag 2-


Am Donnerstag, 22.03.2018 haben ein Kollege und ich, mit dem Deutschen Roten Kreuz Recklinghausen und zwei Kolleginnen des Arbeiter Samariter Bundes (ASB), den Sanitätsdienst auf der Palmkirmes in RE abgearbeitet.

Ort:
Saatbruchgelände in Recklinghausen
Veranstaltung:
Palmkirmes
Beginn:
13:30 Uhr
Ende:
19:00 Uhr
Wetterlage:
Regnerisch bei 5 Grad
Womit war zu rechnen:
Mit so ziemlich alles, was halt passieren kann
Vorkommnisse:
keine
Einsatzmittel:

Notfallrucksack
Persönliche Bewertung des Einsatzes:
Das Wetter hat an dem Tag nicht mitgespielt. Es regnete immer wieder, was sich auch auf die Besucherzahlen niederschlug. Alles in Allem kann man wohl sagen, werden die Schausteller mit den Besucherzahlen eher unzufrieden sein.
Der späte Nachmittag / frühe Abend brachte dann wenigstens noch ein kleines “Highlight”. Das Jugendrotkreuz (JRK) aus Herne besuchte den Behandlungsplatz und informierte sich bei allen, wie man was behandeln würde. Die Kollegin des DRK hat geduldig alle Fragen beantwortet und die Jugendlichen konnten das eine oder andere auch mal praktisch machen. Als weiteren Höhepunkt konnte das JRK als EVT-1 eine Runde über den Kirmesplatz “drehen”.

An dem Tag habe ich keine Bilder gemacht – hätte sich ohnehin nicht gelohnt, weil die Kirmes so wenig Besucher hatte, dass sich im Grunde (zumindest in der Zeit, in der ich dort war) kein Sanitätsdienst gelohnt hat. Zumindest, wie gesagt, nicht in meiner Schicht.

Kommentar verfassen